top of page

2010-2011

Die Dinge sind die Zeit, da es den Moment nicht gibt. Die Worte Moment und Zeit gehören eigentlich nicht zusammen und doch kann man sie nicht getrennt betrachten. Paradoxon. Sie widersprechen einander und auch wieder nicht. Der Wahnsinn ist der Motor des Universums. Wir haben den Verstand zu begreifen, dass wir nicht wissen was los ist. Die beste Stärkung ist der Gang ins Unbekannte. Widersprüchlicher Weise nimmt das Gefühl für Identität mit dem Unbekannten zu.
Das Reich des Bekannten – Das Reich des Unbekannten: Die Einsamkeit.
Michael Mau

bottom of page